PT 2016

Vorstellung und Praxis-Test: LED-Lichtwürfel Lume Cube Single

Wir stellen im Video lichtstarke Mini-Leuchten vor, die mit Multikoptern abheben oder unter Wasser abtauchen können. Die kleinen Lichtwürfel von Lume Cube sind für den Foto- und Video-Einsatz.

 

Lume Cubes sind kleine, kompakte Leuchten mit Dauerlicht und Blitzfunktion. Sie sind vom Smartphone aus fernbedienbar und haben einen integrierten Akku, der für circa 20 Minuten Licht bei maximaler Leistung sorgt. Das Video, das VIDEOAKTIV mit Dirk Gornickel, dem Mr. Lume Cube führte, zeigt in praktischen Beispielen, Befestigungs- und Einsatzmöglichkeiten der cleveren Würfelchen, die den Drehalltag beachtlich erweitern und vereinfachen können. Auch die neuen Möglichkeiten, die sich durch das lichtstarke, wasserfeste Gehäuse des Lume Cubes ergeben, wird eindrucksvoll demonstriert.

Der Hersteller plant mit den Lichtwürfeln den Aufbau eines ganzen Lichtsystems. So lassen sich mehrere Leuchten über die App ansprechen, so dass man eine einfache Lichtsteuerung bekommt. Dennoch sind noch viel Zubehör wie Diffusoren oder Tore in der Entwicklung, doch wir zeigen hier bereits erste Ergebnisse dieser Bemühungen.

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

Steckbrief:

Hersteller: Lume Cube
Produkt:
Lume Cube Single (schwarz/anthrazit)
Preis: 115 Euro
Gewicht: 110 Gramm
Größe: 38 x 38 38 mm
Helligkeitsstufen: 10 Stufen, max. 1500 Lumen
Lichtmodi: Blitz- oder konstanter Videomodus
Farbtemperatur: ca. 6000 Kelvin
Stativbefestigung: 1/4-Zoll-Gewinde
Wasserdicht: 30 Meter
Fernsteuerung: via Bluetooth und Lume Cube App

Link zur Diskussion: VIDEOAKTIV-Forum

 

Aktuelle Tests:

In der neuen VIDEOAKTIV findet man neben dem Test der Sigma-Optiken, den Test der Panasonic GH5, des Panasonic UX 180, sowie Canons EOS C 700. Dazu haben wir vier Video-Fieldrecorder getestet und zudem das brandneue Archivierungswerkzeug Mync von Grass Valley getestet.

VA 317 Titel kl
VIDEOAKTIV 03/2017: Die Cine High Speed Zoom Optiken haben wir für die VIDEOAKTIV getestet.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text