+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    18.07.2017
    Beiträge
    1

    Externes Mikrofon für Sony HDR PJ 350

    Hallo,

    ich bin neu im Forum und würde mich gerne über ein externes Mikrofon für eine Sony HDR PJ 350 informieren.

    Ich besitze ein MCU 02 USB Mikrofon. Kann ich das mittels Adapter an den Sony Camcorder anschließen?

    Alternativ denke ich über ein drahtloses Mikrofon nach.

    Es geht darum, dass ich Windgeräusche vermeiden will, da ich von draußen in ein Fenster filmen muss, um dort Kochvideos für einen Freund aufzunehmen, und wenn es mal gerade windig ist, man das in der Aufnahme hört.


    Das MCU 02 hat ein langes Kabel, das könnte ich über das Fenster in die Küche stellen, die Frage ist nur, ob das denn kompatibel ist.


    Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe

  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony, Panasonic, GoPro
    Schnittsoftware:
    FCP 7
    Rechner:
    iMac
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Special Interest

    Beiträge
    2.996
    Nach einem Blick in die Bedienungsanleitung würde ich meinen, dass die PJ350 gar keinen Mikrofoneingang besitzt, an den man überhaupt irgendetwas anschließen könnte. Damit haben sich alle weiteren Überlegungen leider schon erledigt, und es bleibt zur Problemlösung nur eine separate Tonaufnahme mit nachträglicher Synchronisierung im Schnitt.

  3. #3
    Foren-Profi
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    dass die PJ350 gar keinen Mikrofoneingang besitzt, an den man überhaupt irgendetwas anschließen könnte
    ...und selbst wenn ein Mikrofon-Eingang vorhanden wäre, könnte man daran kein USB-Mikrofon wie das MCU 02 USB anschließen.

    Solche reinen "USB-Mikrofone" sind Kombi-Geräte aus Mikrofon, Vorverstärker und USB-Audio-Interface (d. h. externer Soundkarte). Also es sind Computer-Zubehör-Teile, die auch nur an Computern nutzbar sind - dort allerdings sehr nützlich, weil man sich ein zusätzliches Interface und die komplexe Verkabelung spart.

    Zitat Zitat von DerAle Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass ich Windgeräusche vermeiden will, da ich von draußen in ein Fenster filmen muss, um dort Kochvideos für einen Freund aufzunehmen, und wenn es mal gerade windig ist, man das in der Aufnahme hört.
    Der Wind ist da nur ein Nebenproblem. Vor allem dürfte der Abstand zwischen Kamera und Koch zu groß sein.

    Ich glaube auch, dass Dein vorhandenes Großmembran-USB-Mikrofon hierbei nicht ideal wäre, weil der Koch sich ja sicher mal nach links und rechts bewegt und außerdem die Frage zu klären wäre, ob das Mikro im Bild zu sehen sein darf. Wenn ja, kannst Du ja Dein Notebook im Inneren aufstellen, das USB-Mikron anschließen und damit aufnehmen. Hinterher musst Du lediglich die Aufnahmen synchronisieren; wenn die Aufnahme durchgehend ist (also wenn Du die Kamera dazwischen nicht dauernd stoppst) ist das überhaupt keine Arbeit. Es gibt sogar Schnittprogamme, die Bild und Ton aus separaten Dateien automatisch synchronisieren.

    Besser geeignet für solche Zwecke wäre meiner Einschätzung nach ein Lavalier-Mikrofon. Dessen Ausgang kann man dann ebenfalls in ein Aufzeichnungsgerät münden lassen.
    Mein Tipp, wenn es möglichst billig sein soll, wäre ein Zoom H1 Recorder (den kann der Koch in die Tasche stecken) und dazu ein Audio Technica ATR 3350 Lavalier. Das ergibt ordentliche Qualität für ca. 130 Euro - gebraucht auch noch billiger.
    Eine hochwertigere Variante wäre der Tascam DR-10 CS in Verbindung mit dem Ohrwurm-Lavalier. Das kostet neu rund 320 Euro, aber dafür mit exzellenter Klangqualität, sicher arretierbarer Hosenklammer und betriebssicher verschraubbarer Steckverbindung.
    Fürs gleiche Geld bekäme man auch schon ein Rode Filmmaker Kit (gute Funkmikrofon-Lösung aus Sender, Empfänger und Lavalier-Mikro), aber klanglich nicht ganz auf dem Level der Tascam/Ohrwurm-Variante und zudem nur für Camcorder mit Mikrofoneingang nutzbar.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein