+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    4.174

    VA-News - Midland H7+: 4K-Actioncam mit 24p

    Von Midland kommt mit der H7+ einen überarbeitete Fassung der Midland H7. Die neue Version ist wieder mit einem 12 Megapixel-Sensor ausgestattet, kann jetzt aber maximal 3840 x 2160 Pixel mit 24 Bildern in der Sekunde aufnehmen.



  2. #2
    Foren-Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony, Panasonic, GoPro
    Schnittsoftware:
    FCP 7
    Rechner:
    iMac
    Film-Genre:
    Unternehmensfilme, Videojournalismus, Special Interest

    Beiträge
    2.939
    Zitat Zitat von VIDEOAKTIV Beitrag anzeigen
    Die neue Version...kann jetzt aber maximal 3840 x 2160 Pixel mit 24 Bildern in der Sekunde aufnehmen.
    In der Bedienungsanleitung, die man als PDF von der unter der Meldung verlinkten Webseite herunterladen kann, ist von dieser Auflösung allerdings keine Rede. Demnach soll die H7+ trotz des UHD-Schriftzugs auf dem Gehäuse in 24p nur 2880x2160 Pixel schaffen (also seltsamerweise 4:3?), und das wäre von 3840x2160 Pixel schon sehr weit entfernt. Sollte das stimmen und sich nicht nur der Autor der Anleitung verschrieben haben, wäre die H7+ in Sachen 4K eine eigenartige Mogelpackung.

    Zitat Zitat von VIDEOAKTIV Beitrag anzeigen
    es wird auch nicht klar, mit wie vielen Bildern die H7+ im Full-HD-Modus aufzeichnen kann.
    Wiederum laut Anleitung stehen 2.7K mit 30p, 1440p30, 1080p60, 1080p30, 720p120 und 720p60 zur Verfügung, wobei ein Wechsel auf europäische Frequenzen eventuell möglich ist. Zumindest gibt es einen nicht näher beschriebenen Menüpunkt, der die Wahl der "richtigen Lichtfrequenz" erlaubt, "um Bildflackern zu vermeiden." Möglicherweise versteckt sich dahinter aber auch nur eine Anpassung der Verschlusszeit.

  3. #3
    VIDEOAKTIV-Moderator Avatar von Joachim Sauer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Alpha 77, Panasonic X1000 und alle Camcorder, die zum Testen da sind
    Schnittsoftware:
    Viel Adobe Premiere Pro CC und alternierend die Programme, die gerade neu sind
    Rechner:
    Dell Precision M3800; Apple iMac
    Film-Genre:
    Webvideos, Screencast, Konzerte (einfach mal in unseren YouTube-Kanal schauen)

    Beiträge
    1.462
    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Zumindest gibt es einen nicht näher beschriebenen Menüpunkt, der die Wahl der "richtigen Lichtfrequenz" erlaubt, "um Bildflackern zu vermeiden." Möglicherweise versteckt sich dahinter aber auch nur eine Anpassung der Verschlusszeit.
    Dieser Menüpunkt steht bei Actioncams tatsächlich meistens für die Anpassung der Verschlusszeit. Ich gehe davon aus, dass diese Actioncam die PAL-Bildwiederholfrequenzen nicht bietet.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein