Hallo Videofilmer,

ich schlage mich seit einiger Zeit mit dem Corel VideoStudio X4 herum.
Die Software ist ja nicht schlecht und ich kann die guten Beurteilungen
einiger Nutzer nur unterstützen. Aber: Haben diese User (oder auch die
Programmierer von Corel) schon mal ein größeres Projekt mit vielen
Szenen damit bearbeitet? Ich vermisse hier, dass die Miniaturansichten
mit einem Punkt/Haken gekennzeichnet sind, die schon in die Timeline
gelegt wurden. Nur so kann keine Szene vergessen, oder gar doppelt
eingefügt werden! Auch aus der Beschreibung der neuen Version X5
kann ich diese wichtige Hilfe/Erleichterung nicht entnehmen.

Jedes "anständige" Programm wie Magix, Powerdirector usw. hat diese
Hilfe! Oder sollte ich irgendeinen "Knopf" übersehen haben, um die Haken
in den Miniaturen zu aktivieren?

Klausimausi