+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 13 bis 24 von 24
  1. #13
    Die XM2 ist in allen Belangen der XM1 überlegen.
    Ich habe mit beiden gearbeitet und war von die Verbesserungen der XM2 begeistert.
    Daher würde ich immer eine XM2 nehmen, wenn es denn schon wieder DV werden sollte (was es aber wohl nie wieder werden wird).
    Noch interessanter könnte die Sony VX2100 für dich sein, vermutlich ist die aber noch teurer.
    Gruß

    Hans-Jürgen

  2. #14
    Neu hier Avatar von Videomatti
    Registriert seit
    03.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legira HF G10 Walimex Stativ mit Fahspinne Audiorecorder Zoom H1, USB Soundinterface Behringer und Tascam U122 Boss aktiv Monitore
    Schnittsoftware:
    Magix Video Deluxe 2013, Magix Music maker zum vertonen
    Rechner:
    HP G5ML, Xeon 2,3GHz, contour shuttle, magix tastatur
    Film-Genre:
    Anfänger Hobbyfilmer

    Beiträge
    29
    Hallo Hans-Jürgen,

    sorry für die späte Antwort, bin gerade im Ausland unterwegs und hab nicht immer Internet.

    Die Sonys werden generell, auch gebraucht hoch gehandelt, liegt wohl auch daran dass sie gut sind.

    Ich werde mich mal auf die XM2 konzentrieren und mich umschauen.
    Besonders bei Händlern die auch gebrauchtes Equipment anbieten.
    Meine Lebensgefährtin kennt einen Laden in Worms, bei dem sie einiges Fotoequipment gekauft hat.

    Parallel mach ich mich weiter schlau, hab einige HD-Trainings DVDs, die werde ich mir einverleiben.

    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Matti
    erst mal lesen und lernen

  3. #15
    Profi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony, Panasonic, Canon
    Schnittsoftware:
    FCP 7
    Rechner:
    iMac
    Film-Genre:
    Businessfilme, Liveproduktionen

    Beiträge
    1.645
    Zitat Zitat von Videomatti Beitrag anzeigen
    Ich werde mich mal auf die XM2 konzentrieren...Besonders bei Händlern die auch gebrauchtes Equipment anbieten.
    Das ist eine gute Idee, lieber beim Händler anstatt von privat zu kaufen, denn der muss ein Jahr Garantie geben. Und die XM2 fällt überdurchschnittlich oft wegen Laufwerkproblemen aus (der berühmt-berüchtigte "Remove the cassette"-Fehler), was dann zu beträchtlichen Reparaturkosten führt. Ich kann allerdings nicht sagen, ob das für alle XM2 gilt, oder ob Canon irgendwann im langen Leben dieses Modells - es gibt die Kamera ja heute noch neu zu kaufen - die Konsequenzen gezogen und ab dann eine robustere Mechanik eingebaut hat.

  4. #16
    Erfahrener Nutzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony AX2000, Sony CX690, Sony CX730
    Schnittsoftware:
    Aobe PremierePro CS6
    Rechner:
    Intel Xeon 5570, 24GB RAM, 6 Terrabyte Festplatten
    Film-Genre:

    Beiträge
    206
    Na ja, der Einwand von Videomatti ist schon berechtigt ABER das Bundesarchiv sichert zwar (noch) auf Band aber die beachten auch dabei sehr viele Dinge. So verwenden sie keine Handelsüblichen Bänder sondern Bänder mir erhöhten Anforderungen. Auch die Lagerung spielt gerade bei Bändern eine sehr große Rolle und das Bundesarchiv hat dafür die entsprechenden Lager. Auch werden die Bänder stetig umgespult und teilweise auf neue gesichert.
    Das Bundesarchiv ist absolut nicht mit Consumerzwecken vergleichbar, noch nicht einmal ansatzweise.

    Spare nicht an der falschen Quelle und auch nach einem Jahr ist die Kamera die Du für € 250 kaufst nur noch die Hälfte wert. Viele andere beisen in den sauren Apfel und schaffen sich die notwendige Hardware pö auf pö an, nicht alles auf einmal.

    Ein Bekannter von mir verkauft seine Panasonic NV-GS500 für € 300, sie ist definitiv wenig gebraucht. Bei Interesse melde Dich.

  5. #17
    Neu hier Avatar von Videomatti
    Registriert seit
    03.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legira HF G10 Walimex Stativ mit Fahspinne Audiorecorder Zoom H1, USB Soundinterface Behringer und Tascam U122 Boss aktiv Monitore
    Schnittsoftware:
    Magix Video Deluxe 2013, Magix Music maker zum vertonen
    Rechner:
    HP G5ML, Xeon 2,3GHz, contour shuttle, magix tastatur
    Film-Genre:
    Anfänger Hobbyfilmer

    Beiträge
    29
    Hallo Vito,

    Danke für den Hinweiß und auch das Angebot.

    Hab gerade 2 Wochen eine Panasonic MiniDV Kamera zum ausprobieren.
    Da fiel mir auf wie wichtig ein guter Weitwinkel ist.
    Ich war fast immer zu nah dran und bekam nicht den Bildausschnitt den ich wollte.
    Bild und Ton Qualität fand ich super.
    Schwierig fand ich bis man an die manuellen Einstellungen kommt.
    Mal bei Gegenlicht die Blende öffnen, bis ich das hatte war die Situation vorbei.

    Ich werd weiter nach ner Kamera suchen die das leichter zugänglich macht.

    viele Grüße,
    Matthias
    erst mal lesen und lernen

  6. #18
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Von Super 8/16, bis aktuelle Geräte.
    Schnittsoftware:
    Diverse von Magix
    Rechner:
    HP i7 Win 7
    Film-Genre:
    Dokus, Aktuelles, Hochzeiten, Konzerte, Events.

    Beiträge
    70
    Hallo Matti,
    wofür hast Du Dich inzwischen entschieden mit der Kamera ?
    Ich habe mir vor einigen Jahren eine gebrauchte XM 2 gekauft für 1250.-€
    Bin damit im Prinzip zufrieden was sie alles bietet.
    Gehe jetzt aber zu HD über, Bänder waren nie mein Fall, aber immer noch gut.
    Gruss, Gerd.

  7. #19
    Neu hier Avatar von Videomatti
    Registriert seit
    03.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legira HF G10 Walimex Stativ mit Fahspinne Audiorecorder Zoom H1, USB Soundinterface Behringer und Tascam U122 Boss aktiv Monitore
    Schnittsoftware:
    Magix Video Deluxe 2013, Magix Music maker zum vertonen
    Rechner:
    HP G5ML, Xeon 2,3GHz, contour shuttle, magix tastatur
    Film-Genre:
    Anfänger Hobbyfilmer

    Beiträge
    29

    noch nicht

    Hallo Gerd,

    ich hab mich noch nicht entschieden.
    Ich liebäugle mit einer XL1, aber ich hab das Thema nach "hinten" geschoben, wegen anderer Projekte.
    Aktuell benutze ich eine Canon HV20 (HDV mit tape) für Familien Videos. (ich leih die bei meiner Firma aus)

    Für ein kleines Musikvideo meiner Band werde ich mal die Canon EOS550 meiner Frau verwenden um Erfahrung damit zu sammeln.

    Danke der Nachfrage,
    Viele Grüße
    Matthias
    erst mal lesen und lernen

  8. #20
    Profi Avatar von VIDEOTREFFPUNKT
    Registriert seit
    22.08.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Sony TD-10, Panasonic 750, Sony FX1, Canon HF100, Sony TD10, Panasonic Z10000
    Schnittsoftware:
    Sony Vegas Pro 12, Grass Valley Edius 6.5
    Rechner:
    i7 2600K, 16 GB Ram, Quadro 2000D, ASUS VG 236H mit nvidia 3D Vision, Grass Valley NX, Intensity Pro
    Film-Genre:
    Imagefilme, Eventfilme, Hochzeiten, Erstkommunionen, Reisefilme

    Beiträge
    504
    Ich würde an deiner Stelle umdenken. Es ist schade, heute noch SD-Aufnahmen von der Familie zu produzieren. Diese Aufnahmen haben ihren Wert ja gerade in der Langfristigkeit, weil man die Familie in vielen Jahren noch sehen kann, wie sie eben heute war. Wie sich die Kides verändert haben usw. Das nicht in HD zu machen bedauert man dann Jahre später. Und ein neuer PC kostet natürlich, aber heute sind schon die Geräte von der Stange durchaus als Einsteiger-Schnittgeräte ok.
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

  9. #21
    Neu hier Avatar von Videomatti
    Registriert seit
    03.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legira HF G10 Walimex Stativ mit Fahspinne Audiorecorder Zoom H1, USB Soundinterface Behringer und Tascam U122 Boss aktiv Monitore
    Schnittsoftware:
    Magix Video Deluxe 2013, Magix Music maker zum vertonen
    Rechner:
    HP G5ML, Xeon 2,3GHz, contour shuttle, magix tastatur
    Film-Genre:
    Anfänger Hobbyfilmer

    Beiträge
    29
    Danke, ich verstehe die Argumente für HD. Ich hab mir das auch lange hin und her überlegt.

    Ich möchte viel manuell einstellen und ein HD Camcorder (und das drumherum) der das ermöglicht liegt jenseits meines imaginären Ausgabebudget.
    Gutes SD kann besser sein als "schlechtes" HD.

    Vielleicht denke ich in einem Jahr anders. Es wird sich entwickeln.

    Grüße,
    Matthias
    erst mal lesen und lernen

  10. #22
    Neu hier Avatar von Videomatti
    Registriert seit
    03.01.2012
    Aufnahme-Equipment:
    Canon Legira HF G10 Walimex Stativ mit Fahspinne Audiorecorder Zoom H1, USB Soundinterface Behringer und Tascam U122 Boss aktiv Monitore
    Schnittsoftware:
    Magix Video Deluxe 2013, Magix Music maker zum vertonen
    Rechner:
    HP G5ML, Xeon 2,3GHz, contour shuttle, magix tastatur
    Film-Genre:
    Anfänger Hobbyfilmer

    Beiträge
    29

    Abschlußeintrag für diesen Threat

    Damit das hier mal ordentlich abgeschlossen ist.
    Nach langem Hin und Her ist es eine
    Canon HF G10 geworden
    Für gezieltes Filmen viele manuelle Einstellmöglichkeiten (ohne dass man alles über den Touchscreen machen muss)
    Und wenns mal schnell gehen muss liefert die Automatic sehr gute Ergebnisse.
    50p vermisse ich bisher nicht, kann ja noch kommen ;-)

    Der PC musste natürlich auch ausgetauscht werden, wegen AVCHD.

    Nun gehts endlich los mit eigenem Equipment zu filmen.

    Euer Matti
    erst mal lesen und lernen

  11. #23
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Von Super 8/16, bis aktuelle Geräte.
    Schnittsoftware:
    Diverse von Magix
    Rechner:
    HP i7 Win 7
    Film-Genre:
    Dokus, Aktuelles, Hochzeiten, Konzerte, Events.

    Beiträge
    70
    Hallo Matti, ,,,,, dann viel Spaß damit, neue Geräte bringen immer Schwung in das Geschehen, und neue Technik zeigt auch neue Wege und Qualitäten auf.
    Canon war schon immer gut mit der Automatik, dagegen bei Sony immer erst ein Pumpen ....
    Gruß, Gerd.

  12. #24
    Aktiver Nutzer
    Registriert seit
    03.09.2011
    Aufnahme-Equipment:
    Von Super 8/16, bis aktuelle Geräte.
    Schnittsoftware:
    Diverse von Magix
    Rechner:
    HP i7 Win 7
    Film-Genre:
    Dokus, Aktuelles, Hochzeiten, Konzerte, Events.

    Beiträge
    70
    Meine XM 2 ist kaputt, der Zoom bleibt bei 20 X stehen, weiß einer was das kostet ? die Wippe soll es nicht sein, falls mein Elektriker recht hat.

Ähnliche Themen

  1. Ich Suche eine Videocamera für eine Safari!
    Von Black im Forum AVCHD-Mittelklasse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: In den letzten 4 Wochen, 22:53
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 19:23
  3. Semi-Profi Camcorder
    Von DerMompfer im Forum Profi-Equipment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 17:40
  4. Gibt es eine Alternative zu Vasco da Gama ?
    Von Globebus im Forum Engagierter Cutter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 09:53
  5. IBC 2010: Sony Proficamcorder HXR-MC2000E
    Von VIDEOAKTIV im Forum Newsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 10:51

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein