NS neu

HTC U11: mit 12 Megapixel-Kamera und 4K-Video

HTC stellt sein neues Smartphone-Flaggschiff namens U11 vor und integriert ein hochauflösendes Quad-HD-Display inklusive 4K-fähiger 12 Megapixel-Kamera.

Das HTC U11 misst 15,39 x 7,59 x 0,79 Zentimeter bei einem Gewicht von 169 Gramm und beherbergt ein 5,5 Zoll (13,97 Zentimeter) großes Display mit nativen 2560 x 1440 Pixeln. Dieses ist von 3D Corning Gorilla Glass 5 umgeben, womit das HTC wasser- und staubdicht nach IP67-Standard ist. Die Hauptkamera liefert 12 Megapixel mit einem BSI-Sensor und optischer Bildstabilisierung. HTC spricht von Blende f/1,7 und lässt 4K-Videos mit 3D-Audio zu. Allerdings macht HTC keine genauen Angaben zu Auflösung und Bildrate. Der stereoskopische Sound wird anhand von vier Mikrofonen aufgezeichnet.

Slowmotion-Aufnahmen indes sind mit 1080p und 120 Bildern in der Sekunde machbar. Für Fotografen interessant sind die 32 Sekunden Belichtung sowie RAW-Format-Unterstützung. Weitere Features sind HDR-Boost, Zeitraffer, Panorama-Funktion, Gesichtserkennung sowie 10-Sekunden-Timer. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 zum Einsatz. Als besonders revolutionär stellt HTC die neue „Edge Sense“-Steuerungsfunktion heraus, womit man einfach nur die Seiten des Smartphones drücken muss, um Apps, Kamera und mehr Starten zu können. Das gelingt dann nach diversen programmierbaren Mustern, wie einmal Drücken für die Lieblings-App oder Drücken und Halten für das Öffnen der E-Mail-App usw. Gerade die Bedienung mit Handschuhen soll so auch kein Problem darstellen.

HTC U11 Vorstellung im Livestream

Angetrieben wird das Smartphone von einem Qualcomm Snapdragon Prozessor 835 Mobile mit 64-Bit-Anbindung und bis zu 2,45 Gigahertz. Als Arbeitsspeicher dienen 4 Gigabyte mit 64 Gigabyte internem Speicher, der sich per microSD auf bis zu zwei Terabyte erweitern lässt. Gerade in Bezug auf 4K-Video ein essenzielles Feature. Die Frontkamera bietet 16 Megapixel (BSI) und erlaubt Full-HD-Videos ebenfalls inklusive HDR Boost und Selfie Panorama. Als Anschlüsse sind USB-3.1 und DisplayPort integriert. Außerdem kommuniziert das HTC kabellos per WiFi 802.11 a/b/g/n/ac (2.4 & 5GHz) sowie Bluetooth 4.2 und NFC.

Der integrierte 3000 mAh-Akku soll eine Standby-Zeit (3G/4G) von bis zu 14 Tagen und eine Gesprächszeit (3G/4G) von bis zu 24,5 Stunden erlauben. Das HTC U11 ist ab Juni in den Farben Amazing Silver, Sapphire Blue, Brilliant Black und Ice White für 749 Euro zu haben. Eine rote Variante folgt sechs Wochen nach Verkaufsstart. Ausführliche Details zum HTC U11 hier.

Im Test: 8 Videoschnitt-Apps für Android, iOS und Windows

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: HTC - U11

HTC U11 web

Das HTC U11 kann 4K-Video und 1080p-Zeitlupen mit 120 Bildern in der Sekunde und bringt ein neues Bedienkonzept mit.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text