NS neu

Nikon AF-S 24, AF-S 24-70, AF-S 200-500: drei neue FX-Objektive

Nikon erweitert sein Objektiv-Sortiment um drei neue Modelle fürs FX-Format. Das AF-S 24 mm 1,8 G ED ist eine Festbrennweite mit 24 Millimeter Brennweite. Daneben gibt´s noch die beiden Zoom-Objektive AF-S 24-70 mm 2,8E ED VR und AF-S 200-500 mm 5,6E ED VR.

Die decken jeweils wie aus der Produktbezeichnung ersichtlich einen Brennweitenbereich von 24 bis 70 Millimeter respektive 200 bis 500 Millimeter ab.

Das AF-S 24-70 mm 2,8E ED VR liefert eine durchgängige Lichtstärke von F2,8. Es besteht aus 20 Linsen in 16 Gruppen inklusive ED- und asphärischen Elementen. Bildstabilisator und Autofokus-Funktion sind vorhanden – die Naheinstellgrenze liegt bei 38 Zentimetern. Das Objektiv ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt und misst 8,8 x 15,5 Zentimeter bei einem Gewicht von rund einem Kilogramm. Ausgeliefert wird Ende August für 2.499 Euro.

Das Superzoom-Objektiv AF-S 200-500 mm 5,6E ED VR wiegt mit rund 2,3 Kilogramm mehr als doppelt so viel und kommt auf Abmessungen von 10,8 x 26,8 Zentimeter. Es besteht aus 19 Linsen in 12 Gruppen inklusive ED-Linse. Der Bildstabilisator soll hier bis zu 4,5 Blendenstufen ausgleichen können, wobei die Lichtstärke bei durchgängigen F5,6 liegt. Gerade bei Sport- und Action-Aufnahmen soll der extra schnelle Stabilisierungs-Modus helfen. Das Objektiv wird ab Mitte September für 1.599 Euro verfügbar sein.

Die kleine Festbrennweite AF-S 24 mm 1,8 G ED misst 7,7 x 8,3 Zentimeter und wiegt 355 Gramm. Sie besteht aus 12 Linsen in neun Gruppen und bietet ED- und asphärische Linsen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 23 Zentimetern mit einer Lichtstärke von F1,8. Es gibt eine Autofokus-Funktion aber keinen Bildstabilisator. Das Objektiv erscheint Mitte September für 848 Euro. Alle Drei können auch mit Nikon APS-C-Kameras eingesetzt werden, wobei sich dann der Bildausschnitt entsprechend verändert.

Test: Canon XC10 - 4K-Profi-Einsteiger-Camcorder

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Nikon - AF-S 24, AF-S 24-70, AF-S 200-500
 
AF-S 24-70 2.8G ED web
Das AF-S 24-70 mm 2,8E ED VR deckt Brennweiten von 24 bis 70 Millimeter ab und liefert durchgängige F2,8.
AFS 200 500E web
Das AF-S 200-500 mm 5,6E ED VR eignet sich mit seinem weiten Brennweitenbereich vor allem für Sport- und Tieraufnahmen.
AFS 24 1.8G web
Die kleine Festbrennweite AF-S 24 mm 1,8 G ED liefert eine durchgängige Lichtstärke von F1,8.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text