NS neu

Tokina AT-X 116 PRO DX V: Ultraweitwinkel-Zoom für Fotofilmer

Der japanische Hersteller Tokina veröffentlicht mit dem AT-X 116 Pro DX V eine neue Version des bereits bekannten Ultraweitwinkel-Zoom-Objektives, allerdings speziell auf die Bedürfnisse von Filmern angepasst.

Das bedeutet dann, dass Tokina einen Zahnkranz am Fokus-Ring angebracht hat, womit sich die Optik mit einem Follow-Focus bedienen lässt. Das Objektiv ist fürs APS-C-Format gedacht und liefert eine Brennweite von 17 bis 24 Millimeter (KB). Die Lichtstärke liegt bei durchgehenden F2.8. Anschlüsse gibt es für entsprechende Canon- respektive Nikon-Kameras.

Das AT-X 116 PRO DX V besteht aus 13 Linsen in 11 Gruppen und bietet hier zwei asphärische Linsen plus zwei Super-Dispersion-Glaselemente. Der Aufbau soll Aufnahmen mit hochwertiger Bildqualität garantieren. Die Optik besitzt einen integrierten Autofokus, der per Ultraschallmotor funktioniert und natürlich schnell und leise arbeiten soll. Manuell lässt es sich durch Zurückschieben des Fokusrings scharf stellen.Die Naheinstellgrenze wird von Tokina mit 30 Zentimetern angegeben. Das Objektiv misst 8,4 x 8,9 Zentimeter, wiegt 550 Gramm und hat ein 77 Millimeter Filtergewinde.

Tokina verkauft das AT-X 116 Pro DX V ab sofort für 749 Euro.

Foto-Film-Praxis: das passende Filmzubehör

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Tokina - AT-X 116 PRO DX V
 
TokinaAT-X1116V side web
Das Tokina AT-X 116 PRO DX V ist mit einem Zahnkranz am Fokusring ausgestattet, womit es sich über einen Follow-Focus scharf stellen lässt.
TokinaAT-X1116V web
Das AT-X 116 PRO DX V gibt´s mit Anschluss für Canon und Nikon-Kameras mit APS-C-Formfaktor.

 

Forumthemen


26.04.2015, 14:06
Teuer... Habe mich gerade für das Canon EF-S 10-18mm IS STM entschieden für meine APS-C DSLR.

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text