NS neu

WD My Cloud EX2: kleine NAS-Festplatte

  Wem eine einzelne externe Festplatte zu wenig und ausgewachsene NAS-Laufwerke zu viel Speicherplatz bietet, der wird vermutlich bei dem My Cloud EX2 NAS-Festplatten-System von Western Digital fündig. Der kleine Bruder des My Cloud EX4 bietet bis zu acht Terabyte Speicherkapazität und mobilen Zugriff über die WD My Cloud App. Die beiden Einschübe an der Vorderseite ...

Die beiden Einschübe auf der Oberseite lassen sich ohne die Zuhilfenahme von weiterem Werkzeug mit zwei bis zu vier Terabyte großen Festplatten bestücken. Für die Verwaltung und den Schutz der Daten bietet Western Digital die Wahl zwischen RAID 0 und RAID 1 sowie der Reihenschaltung oder einem JBOD-Modus (Just a Bunch of Disks), so dass man die Festplatten einfach zusammenfügt und, wie im Raid 0-Modus, als einen großen Speicher ansprechen kann. Vorkonfiguriert ist das lüfterlose My Cloud EX2-System dabei im RAID1-Modus.

Mac-Nutzer können die zur Verfügung gestellten Backup-Funktionen über USB und LAN/WLAN direkt über die Apple Time Machine-Software nutzen. Bei den Modellen inklusive vorinstallierten Festplatten kommen WD Red-Datenträger zum Einsatz. Zusätzlich lassen sich über zwei USB 3.0-Ports weitere externe Festspeicher mit dem NAS-System verbinden. Datenverluste im Falle einer Stromunterbrechung soll die integrierte NASware 2.0-Software effektiv verhindern.

Für den mobilen Zugriff auf den NAS-Speicher und die Nutzung als Cloud-System bietet Western Digital die My Cloud App für Android- und iOS-Mobilgeräte. In dieser sind Cloud-Dienste wie Dropbox, Skydrive und GoogleDrive ebenfalls integriert. Die Datenübertragung erleichtern sollen integrierte FTP-, Backup- und P2P-Download-Server-Optionen sowie Drittanbieter-Apps, unter anderem von aMule, Icecast oder Joomla!.

Die Western Digital My Cloud EX2 ist im Fachhandel oder über den Online-Shop von WD ab sofort verfügbar. Angeboten wird das NAS-System als Gehäuse ohne Festplatten (rund 200 Euro), in der Version mit vier Terabyte (340 Euro), sechs Terabyte (420 Euro) sowie mit insgesamt acht Terabyte für rund 540 Euro.

(mad)
Ratgeber: Der sichere Einkauf im Internet

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Western Digital
facebooktwitter
WD my cloud ex2 front
Im Gegensatz zur My Cloud EX4 kommt das kleine Modell ohne Status-Display aus.
VA 0314 Heft news 1 web
Die neue VIDEOAKTIV 03/2014: Zur Heftübersicht mit allen Artikeln geht´s hier.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text