NS neu

Olympus SP-100EE, TG-850: Superzoom- und wasserfeste Kamera

  Neben der neuen Systemkamera OM-D E-M10 veröffentlicht Olympus zwei weitere Kameras aus der Kompaktklasse. Die SP-100EE ist eine Bridgekamera mit 50fach optischem Zoom und einer Festoptik von 2,0-6,5/4,3-215 mm (KB 24-1200mm). Die kleine TG-850 ist eine wasserfeste Kompaktkamera und der Nachfolger der TG-830 mit nun schwenkbarem LC-Display auf der Rückseite. Die SP-100EE ist mit einem 16 Megapixel 1/2,3 ...

Die SP-100EE ist mit einem 16 Megapixel 1/2,3 Zoll BSI CMOS ausgestattet und hat einen Bildstabilisator an Bord. Die Videoauflösung liegt bei 1920 x 1080 Pixel und 60 Vollbildern. Alternativ gibt’s 720p und VGA. Gesichert wird in QuickTime Motion JPEG, also im MOV-Format, auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten mit bis zu 128 Gigabyte. Besonderes Merkmal der SP-100EE ist das Punktvisier, welches beim Erfassen von weit entfernten Objekten helfen soll. Dazu gesellt sich ein elektronischer Sucher mit 306.666 RGB-Pixeln sowie ein 3 Zoll großer LCD mit 153.333 RGB-Pixeln am Heck. Steuern lässt sich die SP-100EE über ein Einstellrad, wofür nur ein Finger ausreichen soll. Neben der kombinierten AV/USB-Schnittstelle baut Olympus außerdem eine HDMI-Buchse ans Gehäuse. Sie misst 121 x 91 x 133 Millimeter und kommt auf 598 Gramm.

Kleiner geht’s bei der TG-850 mit 101 x 64 x 28 Millimeter und 218 Gramm Gewicht zu. Die Outdoor-Kamera im bis zu 10 Meter wasserdicht und steckt in einem vor Frost (-10 Grad) geschützten Gehäuse. Sich hält Fallschaden aus bis zu 2,1 Metern stand und ist bis zu einem Druck von 100 Kilogramm bruchsicher.

Sie hat ebenfalls einen 16 Megapixel 1/2,3 Zoll BSI CMOS an Bord und macht Videos in Full-HD mit bis zu 60 Vollbildern. Weitere Modi sind wie bei der SP-100EE 720p oder VGA mit 640 x 480 Pixeln. Auch sie hat einen 5-Achsen Bildstabilisator und einen 3 Zoll LCD mit 153.333 RGB-Pixeln auf der Rückseite, der sich um 180 Grad nach oben klappen lässt. Die integrierte Festoptik liefert Helligkeit und Brennweite von 3,5-5,7/3,74-18,7 mm (21-101 mm KB). Auch den TruePic VII-Bildprozessor sowie das Fast AF-System kennt man bereits von anderen Olympus-Modellen.

Beide Kameras sind ab März im Handel. Die Olympus Stylus SP-100EE für 400 Euro und die TG-850 für 300 Euro. Sie gibt es dann in den Farben Weiß, Silber und Schwarz.

(pmo)
Action-Cam-Vergleich: Testvideo GoPro Hero3+ gegen Garmin Virb und Drift Ghost-S

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Olympus
facebooktwitter
olympus sp 100 ee front web
Die SP-100EE kann bis zu 50fach optisch Zoomen. Videos macht sie in 1080p60.
olympus sp 100 ee back
Zur Bildkontrolle dient ein 3 Zoll LCD neben dem elektronischen Sucher.
olympus tg 850 front web
Die TG-850 ist eine kleine Outdoor-Knipse, die aber Full-HD-Videos mit 60 Vollbildern erstellen kann.
olympus tg 850 front back
Die TG-850 hat auf der Rückseite ebenfalls einen 3 Zoll LCD, der sich nach oben klappen lässt. Das Gehäuse ist in bis zu 10 Meter wasserdicht und vor Frost, Stößen sowie Druck geschützt.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text