NS neu

Panasonic Lumix DMC-LF1: Kompakte mit Sucher und Full-HD

Mit der Lumix LF1 erweitert Panasonic sein umfangreiches Sortiment an Kompaktkameras mit Full-HD-Videoaufnahme. In der LF1 steckt ein 1/1,7 Zoll großer MOS-Sensor mit 12,1 Megapixel. Die gleichzeitig mit der neuen G6 vorgestellte Digitalkamera setzt auf den Venus-Engine-Bildprozessor und arbeitet mit einer Lichtstärke von f/2,0. Videos zeichnet die LF1 mit nativen 1920 x 1080 Pixel und 50 Halbbildern auf. Das geschieht wahlweise im ...

Das geschieht wahlweise im AVCHD- oder MP4-Format. Neben dem Moduswahlrad beherbergt die Kamera eine Direk-Starttaste für die Videoaufnahme. Die Panasonic speichert auf SD-, SDHC- und SDXC-Karten.

Das verbaute Objektiv zoomt optisch bis zu 7,1fach entsprechend einer Brennweite von 28 bis 200 Millimeter (Kleinbild), wobei der Zoom auch im Videomodus verfügbar ist. Der O.I.S.-Bildstatbilisator soll Verwackelungen während der Aufnahme kompensieren könen. Für die Kontrolle der Foto- wie Videoaufnahmen spendiert Panasonic der LF1 einen 7,5 Zentimeter großen LCD mit 306.667 RGB-Bildpunkten auf der Rückseite. Neu in der Kompaktklasse von Panasonic ist der integrierte elektronische 0,2 Zoll Sucher mit 200.000 Bildpunkten.

Neben diversen Automatiken bietet die LF1 laut Panasonic auch eine Vielzahl an manuellen Funktionen. Der Steuerring am Objektiv erlaubt unter anderem die direkte Kontrolle von Zoom, Blende, Verschlusszeit und ISOEmpfindlichkeit. Mit „Creative Control", „Creative Panorama" und „Creative Retouch" bietet die LF1 insgesamt 15 Filter-Effekte zum Verschönern der Aufnahmen.

Die heutzutage schon als obligatorisch anzusehende WiFi-Funktion samt NFC darf natürlich nicht fehlen. Damit kommuniziert die Kamera auch kabellos mit Smartphone oder Tablet und überträgt die Fotos direkt aufs Mobilgerät. Videos wie Fotos lassen sich per WLAN auch auf den Computer übertragen. An Anschlüssen gibt's eine mini-HDMI-Buchse plus USB.

Die Panasonic Lumix LF1 wiegt rund 192 Gramm und misst 102,5 x 62,1 x 27,9 Millimeter. Sie kommt ab Juni in den Farben Schwarz und Weiß in den Handel. Einen Preis nennt der Hersteller noch nicht.

(pmo)
Panasonic Lumix DMC-G6: Wechseloptik-Cam mit Videoschwerpunkt

Newsübersicht - Foto

Link zum Hersteller: Panasonic
facebooktwitter
Panasonic DMC-LF1 web
Die Lumix LF1 erweitert Panasonic Kompaktkamera-Sortiment. Sie zeichnet in Full-HD 50i auf, zoomt optisch 7,1fach und hat einen 0,2 Zoll großen elektronischen Sucher an Bord.
Panasonic DMC-LF1k top web
Neben dem Wahlrad für den Aufnahmemodus gibt es eine direkte Videotaste.
Panasonic DMC-LF1w back web
Auf der Rückseite der LF1 platziert Panasonic einen 7,5 Zentimeter großen LCD für die Bildkontrolle. Dazu gibt´s einen 0,2 Zoll großen elektrischen Sucher.

 

Forumthemen


27.04.2013, 01:00
... Das verbaute Objektiv zoomt optisch bis zu 7,1fach entsprechend einer Brennweite von 28 bis 200 Millimeter (Kleinbild), wobei der Zoom auch im Videomodus verfügbar ist. ... ... und arbeitet mit einer Lichtstärke von f/2,0. Kleine Ergänzung: Dass das 7-fache Zoomobjektiv einer Kompaktkamera über den ganzen Brennweiten-Bereich eine konstante Lichtstärke von 2.0 ...

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

 

top7 news

top7 pt 02 klein

kostenfreie Kleinanzeige

Haben Sie ungenutztes Equipment? Wollen Sie Ihre "alte" Kamera noch gut verkaufen?
kleinanzeigen 180
Geben Sie bei uns Ihre kostenlose private Kleinanzeige auf. VIDEOAKTIV veröffentlicht Ihre Anzeige in der Zeitschrift und parallel in der Bestenliste die stets zum kostenlosen Download bereit steht.

top7 testbilder 02 klein

top7 testvideos 02 klein

VIDEOAKTIV Ausgabe 6/14

VA 0614 180x150