NS neu

Sennheiser Momentum Black: Kopfhörer ab sofort erhältlich

Momentum Black heißt der neue Kopfhörer von Sennheiser. Der Schallwandler arbeitet mit Neodym-Magneten und Inline-Mikrofon und verfügt über eine integrierte Fernbedienung. Die Nennimpendanz hat der Hersteller speziell für Mobilgeräte verringert, möchte mit dem Kopfhörer aber dennoch Amateure wie Profis ansprechen. Der Momentum Black ist mit ...

Passend zur mobilen Zielgruppe hat der Kopfhörer am austauschbaren Kabel einen 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker. Den 6,3 mm Adapterstecker sowie ein Zusatzkabel für Apple-Mobilgeräte werden mitgeliefert. Die Impendanz liegt bei 18 Ohm, der Schalldruckpegel bei 110 Dezibel.

Laut Sennheiser schirmen die aus Leder gefertigten ohrumschließenden Hörmuscheln Umgebungsgeräusche gut ab. Der Kopfhörer wiegt 190 Gramm und hat einen Kopfbügel aus Edelstahl, der ebenfalls mit Leder umspannt ist. Durch das atmumgsaktive Leder verspricht der Hersteller einen guten Tragekomfort und dank der Hörmuschel-Rastschieber aus Metall eine hohe Haltbarkeit. Für den sicheren Transport gibt es einen Hartschalen-Transportbehälter.

Der Momentum Black ist ab sofort für einen Preis von 299 Euro erhältlich. Es gibt in den Farben schwarz oder braun. Der Hersteller gibt eine Garantie von zwei Jahren. Das Schwestermodell hatten wir bereits in der VIDEOAKTIV 2/13 im Test; der Sennheiser Momentum kostst (ohne die Endung Black) genauso 299 Euro.

(jos)

Kopfhörer-Test: Luxus für die Ohren

Newsübersicht - Sound

Link zum Hersteller: Sennheiser
facebooktwitter
Momentum-black kl web2
Die ohrumschließenden Hörmuscheln des Momentum Black sollen Umgebungsgeräusche gut abschirmen.
Momentum-black kl web1
Die verwendeten Materialien wie Leder und Edelstahl, sollen einen guten Tragekomfort garantieren.

 


 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text