NS neu

Nero 12 Multimedia-Suite: Bearbeiten, Konvertieren und Streamen

Nero bringt das gleichnamige Programm auf den neusten Stand: Nero 12 ist gerüstet für Windows 8 und wird immer mehr zur Bearbeitungssuite für Video, Foto und Audio. Dabei stellt Nero die Datenaufbereitung in den Mittelpunkt und bietet das Konvertieren und Bearbeiten von allen Multimedia-Inhalten an. Beim Videoschnitt gibt es zum Beispiel nun auch AVCHD 2.0-Kompatibilität. Entsprechend bietet die Software nun ...

Entsprechend bietet die Software nun Timelinevorlagen für Full HD mit 50 Vollbildern. Wie üblich in diesem Produktsegment sind einige neue Filter (Retro/Filmstyle) dazu gekommen. Wichtiger dürfte jedoch die Integration einer Bildstabilisierung sein. Zudem liefert Nero 12 nun neue Zeitlupen- und Zeitraffer-Effekte.

Die Software versteht sich immer noch als Medienverwaltung, kann nun aber auch die Bibliotheksinhalte auf einen streamingfähigen Fernseher, die Spielkonsole oder das Mobilgerät übermitteln. Wenn die Daten auf dem anderen Gerät dauerhaft gespeichert werden sollen, konvertiert die Software die Audiodateien, Videos oder Fotos. Dabei bietet das Programm für die gängigsten Geräte angepasste Vorlagen, so dass der Anwender sich nicht mit Einstellungen herumschlagen muss. Zudem organisiert Nero die Wiedergabe von Videos von Blu-ray-Disks und DVDs oder jedem beliebigen Videodateiformat auf einem PC oder Laptop.

Nero 12 ist kompatibel mit Windows 8, läuft aber auch auf älteren Windows-Versionen bis Windows XP. Wer bereits ein Nero Programm hat kann das Upgrade-Angebot für 40 Euro wahrnehmen. Nero 12 als Vollversion kostet 80 Euro. Nero 12 Platinum bietet erweiterte Unterstützung für das Blu-ray-Diskformat und Hunderte von Effekten und Designs für Videoprojekte. Diese Version wird für 100 Euro verkauft, wobei es derzeit Upgradeangebote ab 50 Euro gibt.

(jos)

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware - Vergleich

Link zum Hersteller: Nero
facebooktwitter
nero
Zwei Versionen: Die Platinum-Variante liefert mehr Vorlagen und Effekte.
Edit 1
Einsteiger: Die Oberfläche soll besonders Einsteigern in die Medienbearbeitung das Leben leichter machen.

 


 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text