NS neu

Ascomp BackUp Maker 6.4: kostenfreie Backup-Software

Ascomp hat die neue Version 6.4 seiner kostenfreien Backup-Software mit dem treffenden Produktnamen BackUp Maker vorgestellt. Neben neuen Funktionen ist das Programm auch fit für die Verwendung unter Windows 8. Mit dem BackUp Maker kann der Nutzer Sicherheitskopien von ...
 

Mit dem BackUp Maker kann der Nutzer Sicherheitskopien von seinen wichtigen Dateien erstellen lassen. Das geht entweder manuell oder auf Wunsch auch voll automatisch. Die zu sichernden Dateien werden als Zip komprimiert und auf eine externe Festplatte, einen FTP-Server oder auch auf CD, DVD und Blu-ray kopiert.

Neu in Version 6.4 ist nun auch eine Schnellauswahl für jene Ordner, die am häufigsten für eine Sicherung aufgenommen werden. Ferner lassen sich nicht nur komplette Ordner sondern auch einzelne Dateien für die Sicherungsroutine vormerken. Stehen mehrere Backups an, kann das Programm die Aufträge parallel abarbeiten. Dem Einsteiger hilft Ein Schritt-für-Schritt-Assistent beim Erstellen der Sicherungen.

Auf backupmaker.com kann man das Programm kostenfrei laden, muss dann aber ein ab und an eingeblendetes Info-Fenster in Kauf nehmen. Möchte man darauf verzichten oder die Software für gewerbliche Zwecke nutzen fällt ein Preis von 25 Euro für eine Privat-Lizenz und rund 50 Euro für eine Firmenlizenz an.

(pmo)
Link zum Produkt: backupmaker.com
facebook twitter
Ascomp_backup_maker_6_4_web_kl
Mit Sicherheit: Ascomps BackUp Maker ist kostenfrei und kann Sicherungen von wichtigen Ordnern und Dateien automatisch auf Server, externe Festplatten oder CD-, DVD- und Blu-ray-Rohlinge speichern.