NS neu

Fototage Weiden: Fotomesse mit Live-Fotoshooting

Am dritten und vierten Dezember öffnen sich die Tore der Max-Reger-Halle in Weiden bereits zum sechsten Mal für die Fotomesse „Fototage Weiden", veranstaltet wird die Messe vom Brenner Fotoversand. Den Besucher erwarten an 50 Messeständen gut 100 Hersteller, darunter auch Canon, Nikon, Pentax, Sigma und Sony. Messebesucher erwarten einige Besonderheiten wie beispielsweise ...
 

Messebesucher erwarten einige Besonderheiten wie beispielsweise Messerabatte und Sonderangebote, ein kostenloses „Check & Clean" mit Sensorreinigung von Nikon und über 40 Workshops und Vorträge, die größtenteils kostenfrei sind. Weiter wird es ein Live-Fotoshooting zum mitmachen geben. Die Filmer und Fotografen dürfen mit ihrer Kamera Models dirigieren und filmen, beziehungsweise fotografieren.

Ein Fotowettbewerb der regionalen Fotoclubs in Zusammenarbeit mit dem bayrischen DVF (Deutscher Verband für Fotografie) und eine Fotoausstellung im Untergeschoss bieten den Besuchern Anregungen für kommende Foto-Touren. Die Siegerehrung findet dann am Sonntag, den vierten Dezember um 16 Uhr durch den Oberbürgermeister der Stadt Weiden statt.

Schnäppchenjäger finden auf dem Flohmarkt eine große Auswahl von Einzelstücken, Restposten und Retourewaren. Zusätzlich präsentiert die Firma „Filter Berg" laut Veranstalter ein großes Sortiment an Filtern aller Art.

Die Fototage Weiden vom dritten bis zum vierten Dezember beginnen jeweils um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wer einen der Workshops besuchen möchte, sollte sich vorab Anmelden, da der Platz begrenzt ist.

(cmö)
Link zur Messe: Fototage Weiden
facebook twitter
1_fototage_weiden
Messeplan: Die Besucher erwarten über 100 Hersteller an 50 Messeständen.