NS neu

Canon Speedlite 320EX: Blitz mit Videoleuchte

Mit dem Speedlite 320EX bietet Canon nun ein erstes Blitzmodell, das speziell auf den Trend der Videofunktionen in den Fotokameras eingeht: Der 320EX ist nicht nur Blitz sondern hat ein integriertes Videolicht, das es immerhin auf 75 Lux bringen soll. Die Farbtemperatur der Videoleuchte gibt Canon mit ...  

Die Farbtemperatur der Videoleuchte gibt Canon mit 4500 – 6.500 Kelvin an. Der Blitz unterstützt die entfernungsgekoppelte E-TTL-II-Blitzsteuerung. Er passt auf den Blitzschuh der Kamera oder lässt sich als Slave-Blitz einsetzen. Der 320EX bietet die Leitzahl 32 (ISO 100/21°) und die Anpassung des Leuchtwinkels auf Brennweiten von 24 und 50 Millimetern durch manuelles Aus- oder Einfahren des Blitzreflektors. Im Gegensatz zum ebenfalls neuen aber ohne Videoleuchte ausgestatteten Einsteigermodell 270 EX II (Leitzahl 27; ISO 100/21°) kann man beim 320EX den Reflektor drehen und nicht nur schwenken.

Die beiden Blitzgeräte sind ab April 2011 zum Preis von 190 Euro (Speedlite 270EX II) und für 280 Euro (Speedlite 320EX) im Handel erhältlich.

(jos)
Link zum Hersteller: Canon
facebook twitter
speedlite_320ex2_canon

Canon Blitzmodell: Ein itegriertes Videolicht geht auf den Trend der Videofunktionen ein.

Speedlite_270EX_II_FRT
Nur ein Blitz: Der ebenfalls neue Speedlite 270EX muss ohne Videoleuchte auskommen.

Mit dem Speedlite 320EX bietet Canon nun ein erstes Blitzmodell, das speziell auf den Trend der Videofunktionen eingeht: Der 320EX ist nicht nur Blitz sondern hat ein integriertes Videolicht, das es immerhin auf 75 Lux bringen soll.